Am vergangenen Wochenende waren alle 5 Sportpark Teams im Einsatz.

Den Anfang machten die Juniorinnen U18 beim TC Alsbach. Leider fehlte den Mädels das nötige Glück, um ein Unentschieden oder gar einen Sieg einzufahren. Die 3 Satz Niederlagen von Lisa Winkler und Laeticia Urban, so wie die beiden Niederlagen im Match-Tie Break durch Gropp/ Winkler und Urban/ Puzo waren äußerst knapp, waren aber für das deutliche Ergebnis ausschlaggebend.

Ebenfalls auswärts traten die Herren 50 an. Zu Gast beim TC Hüttenfeld zeichnete sich eine Niederlage bereits nach den Einzeln ab. Lediglich Wolfgang Bund konnte sein Einzel gewinnen. Trotz des 1 zu 3 Rückstands hofften die Sportparkler auf ihre Doppelstärke. Am Ende konnte jedoch nur die Paarung Bolsinger/ Geitner ihr Doppel im Match-Tie-Break für sich entscheiden. Das Doppel Schuster/ Bund ging im Match-Tie Break verloren. Somit hieß es am Ende 2 zu 4.

Die dritte Mannschaft, die am Samstag im Einsatz war, waren die Da 40. Ebenfalls auswärts trafen die Damen auf das Team des TC Reichelsheim. Ausgeglichen und spannend ging es hier von Beginn an zu. Nach stundenlangen Matches stand es nach Siegen durch Sabine Petersen und Sandra Della Monica 2 zu 2. Die Entscheidung musste somit in den Doppeln fallen. Hier demonstrierten die Sportpark Damen ihre Stärke und gewannen beide Doppel deutlich. Neher/ Petersen und Winkler/ Della-Monica machten den 4 zu 2 Sieg und die Tabellenführung perfekt.

Der Sonntag stand im Zeichen der Herren und der Herren 30.

Auf heimischer Anlage hatte das Herren Team die zweite Mannschaft des TC BW Bensheim zu Gast. Dank der vorhandenen Halle konnte das Spiel trotz zwischenzeitlicher Regenfälle problemlos durchgeführt werden. Die Entscheidung im Nachbarschaftsduell erfolgte bereits in den Einzeln. Nach Siegen von Max Oppenhym, Tim Schultz, Oliver Lack und Tobin Lurg lagen die Sportpark Herren uneinholbar mit 4 zu 0 in Führung. Eine verletzungsbedingte Aufgabe und eine Niederlage im Match-Tie Break machten das Endergebnis von 4 zu 2 perfekt.

Die Herren 30 Mannschaft trat um 14 Uhr bei der TG Crumstadt an. Nach anfänglich schwerem Beginn konnten die Sportparkler vier der sechs Einzel für sich entscheiden. Mark Horneff, Marc Hildenbrandt, Max Herbert und Alex Lutz sorgten für die Einzelpunkte. Durch die Doppelsiege von Horneff/ Lutz und Eich/ Müller stand am Ende des Tages ein 6 zu 3 Sieg zu buche.

Am kommenden Wochenende stehen 2 Heimspiele und 2 Auswärtsspiele auf dem Programm.

Sa.:
09 Uhr Juniorinnen U18 vs. MTV Urberach
14 Uhr Herren 50 vs. TCO Lorsch II & TC Zwingenberg vs. Damen 40

So.:
09 Uhr TC Erzhausen vs. Herren 30