Mit der offiziellen Sandplatz-Eröffnung am Samstag, den 23.04.2016, startet der TC Sportpark Heppenheim e.V. in die neue Tennissaison. Freies Spiel, ein PlaySight-Aufschlagwettbewerb, Live-Musik und Spanferkel essen stehen für den Tag auf dem Programm. Sport- und Jugendwart Jan Kahlert freut sich auf ein ganz besonderes Highlight als Start in eine erfolgreiche Medenrunden-Saison.

Am Samstag, den 30.04.2016, geht mit der Herren 50 Mannschaft rund um Mannschaftsführer Michael Zaminer die erste Mannschaft mit einem Heimspiel gegen den TC Einhausen II in der Kreisliga A an den Start. Das Team zeigt sich nach einem intensiven Tenniswinter angriffslustig für das neue Jahr.

Die restlichen Teams des TC Sportpark starten erst am Samstag, den 21.05.2016, in die Medenrunde.

Am Samstag erwarten die Juniorinnen U18 im Heimspiel um 09.00 Uhr in der Bezirksliga A das Team des TC Nauheim. Lisa, Caya, Valentina und Laeticia freuen sich auf eine erfolgreiche Saison und möchten sich einen vorderen Platz in ihrer Liga sichern.

Im Anschluss kommen die Damen 40 auf heimischer Anlage in der Bezirksliga A gegen den BSC Urberach II zum Einsatz. Verstärkt durch Neuzugang Tanja Hoffmann darf man sehr gespannt auf das Abschneiden der Damen sein. Trainerin Jennifer Muzik zeigt sich sehr zufrieden mit der Entwicklung ihres Teams über den Winter und blickt sehr zuversichtlich in die bevorstehende Saison.

Der Sonntag steht im Zeichen der Herren und Herren 30 Mannschaft des Vereins. Hierbei bestreiten die Herren ihr erstes Spiel in der Bezirksoberliga auswärts bei SKV RW Darmstadt. Ab 09.00 Uhr heißt es für das neuformierte 4er Team Vollgas zu geben und den ersten Schritt in Richtung oberes Tabellendrittel zu machen.

Die Herren 30 Mannschaft tritt zur selben Zeit auf der heimischen Anlage in der Bezirksoberliga gegen den TC Biblis an. Teamkapitän Roland Eich darf mit Mark Horneff, Alexander Lutz und Marc Hildenbrandt gleich 3 neue Spieler in seinem neu formierten 6er-Team begrüßen. Die Ambitionen des Teams sind sehr groß. Auch hier soll ein vorderer Tabellenplatz erreicht werden.

Das Trainer-Team und der Verein wünschen ihren Teams eine erfolgreiche und interessante Saison 2016!!!