2 Vorträge an einem Tag – über 250 Zuhörer folgten der Einladung in den Sportpark Heppenheim und Finest Fitness Club Weinheim.

Bei den Vorträgen von Sportwissenschaftler und Buchautor Andreas Bredenkamp ließen sich die Teilnehmer von Informationen zur gesunden Ernährung mit Eiweiß und Bewegung durch Muskel-längentraining in den Bann ziehen. Durch die langjährige Erfahrung des Referenten und mit vielen praktischen Beispielen aus dem Leben wurde den Zuhörern vor Augen geführt, wie das Zusam-menspiel vieler wichtiger Faktoren zu effektiver Vitalität bis ins hohe Alter führt.

Ein Zitat von Heinz Goldmann rundete den Vortrag von Andreas Bredenkamp im Sportpark Hep-penheim ab: „Gesagt ist nicht gehört. Gehört ist nicht verstanden. Verstanden ist nicht einverstan-den. Einverstanden ist nicht behalten. Behalten ist nicht angewandt. Angewandt ist nicht beibehal-ten.“ Im Anschluss konnten sich die Besucher ihren eigenen Shakebecher abholen und in der War-teschlange zum Bodyshakeautomaten einreihen. Auch die Trainierenden waren zum „Shaketas-ting“ eingeladen. Weiterführende Gespräche mit den Trainern und Herrn Bredenkamp luden zum Verweilen ein.

In seinem zweiten Vortrag im Finest Fitness Club Weinheim veranschaulichte Andreas Breden-kamp, wie ein regelmäßiges Muskellängentraining verkürzten Muskeln entgegenwirkt. Für alle Nicht-Mitglieder ging es anschließend in den fle-xx-Zirkel, welcher ein ganzheitliches Bewegungs-training bietet. Der Mensch wird unbeweglich und mit zunehmendem Alter passt sich die Muskula-tur unserer schlechten Haltung an. Folgen sind Verspannungen und Schmerzen. Um genau diesen Problemen entgegenzuwirken, ist ein regelmäßiges Muskellängentraining essentiell.

Im Fokus dieser neuen Erkenntnisse steht auch die Neujahrskampagne der Studios. Unter dem Vorsatz „Kraft fürs Leben – 20 Tage testen/20 Tage stärker“ kann sich jeder unkompliziert und ohne lange Bindung vom umfangreichen Angebot überzeugen.