Gesundheitsstudie im Sportpark Heppenheim erfolgreich abgeschlossen

Neuem Multifunktionsgerät durchschnittlich 32% Verbesserung nachgewiesen

Der Sportpark Heppenheim ist seit Kurzem stolzer Besitzer des imoove®. Nur wenige Studios in Deutschland besitzen diese futuristisch wirkende „Wunderwaffe“, welche unter dem Motto „Schmerzfrei durch Beweglichkeit“ gerade bei älteren Personen beeindruckende Ergebnisse erzielt.

Doch was ist das ist imoove® überhaupt?

Das imoove® ist eines der modernsten Geräte für den Therapie- und Fitnessbereich. Die helisphärische bzw. elliptische Bewegung der Fußplattform erzeugt die natürlichen Spiralbewegungen des Muskel- und Gelenksystems des Körpers und stimuliert damit die Tiefenmuskulatur. Es kommt zur Wiederherstellung der natürlichen und muskulären Balance. So erlangt man mit dem imoove® ein starkes Körperbewusstsein, die Kontrolle der Motorik und der Körperhaltung. Es werden wie bei kaum einem anderen Trainingsgerät tieferliegende Muskelgruppen erreicht und trainiert.

Ergebnisse der Gesundheitsstudie

Innerhalb der dreiwöchigen imoove®-Studie sollte herausgefunden werden, welche Effekte innerhalb eines kurzen Trainingszeitraums bei den Teilnehmern erreicht werden können. Die 58 Teilnehmer der Studie (m>w 40:60 %) wurden anhand eines Eingangstests über eine Minute bezüglich ihrer koordinativen Fähigkeiten, insbesondere der Gleichgewichtsfähigkeit, getestet. Nach dem Test erfolgte die Einweisung in das Trainingsprogramm, das die Teilnehmer über 5 Einheiten á 25 Minuten absolvieren mussten. Nach der 5. Einheit erfolgte der Retest (=Eingangstest), um mögliche Effekte festzustellen.

Fazit:

Beim Retest zeigten sich die Teilnehmer bezüglich der getesteten Fähigkeiten um durchschnittlich 32% besser als beim Eingangstest. Das Ergebnis zeigt, dass das imoove® auch schon nach wenigen Trainingseinheiten positive Auswirkungen auf die Körperwahrnehmung hat. Aufgrund durchweg positiver Rückmeldungen seitens der Teilnehmer wurde die Anschaffung des imoove® für den Therapie- und Fitnessbereich schon jetzt bestätigt.