Am vergangenen Wochenende waren nur samstags Teams des TC Sportpark Heppenheim e.V. am Start. Die beiden Sonntagsspiele wurden auf einen anderen Termin verlegt.

Im heimischen Sportpark demonstrierten die U18 Juniorinnen ihre Stärke und schlugen das Team der MTV Urberach klar und deutlich mit 6 zu 0. Souverän und hochkonzentriert gewannen Caya Gropp, Lisa Winkler, Laeticia Urban und Valentina Puzo ihre Einzel gegen die jungen Damen aus Urberach. Auch in den Doppel blieben die Heppenheimerinnen ihrer Souveränität treu und siegten mit den Paarungen Gropp/ Winkler und Urban/ Puzo klar.

Die Damen 40 traten am Samstag zum Auswärtsspiel beim TC Zwingenberg an. Nach Siegen in den Einzeln durch Petra Neher, Tanja Hofmann und Teresa Gelsthorpe war nur noch ein Punkt in den Doppeln für den Gesamtsieg nötig. Den entscheidenden Punkt holte die Paarung Neher/ Petersen souverän in 2 Sätze. Die Damen führen somit weiterhin ungeschlagen die Tabelle in der Bezirksliga A an.

Die Herren 50 Mannschaft trat am Mittag zu Hause gegen das benachbarte Team TC Olympia Lorsch II an. Bereits in den Einzeln stellten die Lorscher das Spiel auf Sieg. Mit einer 4 zu 0 Führung konnte das Gästeteam gelassen in die Doppel starten. Den Ehrenpunkt führt die Heppenheimer holten Zaminer/ Wahlig mit 11:9 im Match-Tie-Break. Die 1 zu 5 Niederlage konnte damit aber nicht verhindert werden.

Am kommenden Wochenende stehen 3 Heimspiele und 3 Auswärtsspiele auf dem Programm.

Sa.:
09 Uhr Herren 50 vs. SV Da-Eberstadt III & TSV Pfungstadt vs. Juniorinnen U18
14 Uhr Damen 40 vs. MSG TC Alsbach/ TC Hähnlein II & TC Erzhausen vs. Herren 30    (Nachholspiel)

So.:
09 Uhr Herren 30 vs. MSG Gorxheimertal/ Birkenau & TC Alsbach vs. Herren